Steven Soderbergh und Danis Tanovic in der Jury von Cannes

23. April 2003, 18:56
posten

Filmfestival lädt weiters die Stars Meg Ryan, Karin Viard und Jean Rochefort

Paris - Die Zusammensetzung der Jury der Filmfestspiele von Cannes, die dieses Jahr unter dem Vorsitz von Regisseur Patrice Chereau über die Vergabe der begehrten "Goldenen Palmen" befinden wird, wurde von Festivalleiter Gilles Jacob am 16. Apriul, eine Woche vor der Veröffentlichung des Programmes, bekannt gegeben:

Aus Hollywood kommen Filmstar Meg Ryan und Regisseur Steven Soderbergh (1989 Goldene Palme des besten Films für "Sex, Lügen und Video"), aus Frankreich der mit Jean Rochefort und Karin Viard Vertreter zweier Schauspielgenerationen, aus Indien die Schauspielerin Aishwarya Rai, aus China Regisseur Jiang Wen (2000 Preis der Jury für "Devils on the Doorstep"), aus Bosnien der Regisseur Danis Tanovic (2001 Drehbuch-Preis für "No Man's Land"), dazu als Branchenfremder der italienische Schriftstellers Erri De Luca.

Das weltweit größte Filmfestival findet in diesem Jahr vom 14. bis 25. Mai statt. Auftakt-Gala und Preisverleihung werden von der italienischen Schauspielerin Monica Bellucci moderiert.

Bei der diesjährigen Auflage der Filmfestspiele in der südfranzösischen Hafenstadt soll Federico Fellini posthum im Rampenlicht stehen. So wird eine Werkschau des vor zehn Jahren gestorbenen Star-Regisseurs gezeigt, dazu sind Dokumentationen über das Werk des Italieners und ein Auftritt seines Filmkomponisten Nicola Piovani geplant. Zur Eröffnung des Festivals wird am 14. Mai erstmals die Neuverfilmung von "Fanfan der Husar" mit Penelope Cruz gezeigt, am 15. Mai steht - außerhalb der Konkurrenz - die internationale Premiere des Streifens "Matrix Reloaded" an. (APA/AP)

Share if you care.