Italien: Milan und Roma im Cup-Finale

17. April 2003, 13:42
8 Postings

Feyenoord schaltet Cupholder Ajax Amsterdam aus - Monaco wirft Marseille mit 1:0 aus dem Bewerb - Cupergebnisse

Mailand/Rom - AS Roma steht im Finale des italienischen Fußball- Cups. Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel bezwang die Mannschaft von Fabio Capello Lazio Rom auch im zweiten Semifinal-Derby. Den Treffer zum alles entscheidenden Endstand von 1:0 erzielte Montella in der zweiten Hälfte.

Im Cup-Finale treffen Totti & Co nun auf Milan, welches Perugia bereits am Dienstag mit dem Gesamtscore von 2:1 ausschaltete. Nach einem 0:0 im Hinspiel reichten Milan vor 9.665 Zuschauern im Meazza-Stadion Tore von Dahl Tomasson (40. Minute) und Alessandro Nesta (52.) um weiterzukommen, Perugias Anschlusstrefffer von Andrea Caracciolo (84.) kam zu spät.

Für Roma bedeutet der Finaleinzug gleichzeitig die Erlösung im Kampf um einen internationalen Startplatz. Denn Milan ist als derzeitiger Tabellenzweiter der Serie A so gut wie sicher zumindest für die Champions League Qualifikation zugelassen. Die Römer hingegen liegen als Achter derzeit fünf Punkte hinter einem UEFA-Cup-Platz. (APA)

ITALIEN - COPPA ITALIA, Semifinal-Rückspiel: Milan - Perugia 2:1. Hinspiel: 0:0 - Milan mit dem Gesamtscore von 2:1 im Finale.
AS Roma - Lazio Rom 1:0 - Roma mit dem Gesamtscore von 3:1 im Finale

FRANKREICH - LIGACUP, Semifinale: Sochaux - FC Metz 3:2 n.V.
Marseille - Monaco 0:1
Finale Monaco - Sochaux am 17. Mai im Stade de France von Paris

NIEDERLANDE - CUP, Semifinale: Feyenoord Rotterdam - Ajax Amsterdam 1:0
FC Utrecht - PSV Eindhoven (Dienstag) 2:1 Finale am 1. Juni in Rotterdam: Feyenoord - FC Utrecht

BELGIEN - CUP, Semifinal-Rückspiel: Germinal Beerschot - St. Truiden 0:0. Hinspiel: 0:1
La Louviere - Lommel 2:0, (gesamt 4:3) - St. Truiden im Finale am 1. Juni in Brüssel gegen La Louviere

SCHWEIZ - CUP Halbfinale: Xamax Neuchatel - Grasshoppers 2:2 n.V., 9:8 im Elfmeterschießen. Finale am 11. Mai im St.-Jakob-Park (Basel): Xamax - FC Basel (Titelverteidiger)

  • Jon Dahl Tomasson traf zur Führung für den AC Milan.

    Jon Dahl Tomasson traf zur Führung für den AC Milan.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Vincenzo Montella netzte für AS Roma ein.

Share if you care.