Streik für Tumpel letzte denkbare Möglichkeit

16. April 2003, 08:05
2 Postings

AK-Präsident: "Ganz, ganz ernste Situation"

Wien - Arbeiterkammer-Präsident Herbert Tumpel hält als letzte denkbare Möglichkeit im Kampf gegen die von der Regierung angestrebte Pensionsreform Streik für ein geeignetes Instrument. Tumpel sprach Dienstag Abend in der "ZiB 2" von einer "ganz, ganz ernsten Situation". Die Reform komme überfallsartig und in einer schlechten Arbeitsmarktsituation.

Österreich brauche eine Pensionsreform, bekräftigte der AK-Präsident. Aber diese müsse den Namen Reform auch verdienen.(APA)

Link

AK-Wien

Share if you care.