Austria Lustenau machte nur einen Punkt auf Mattersburg gut

15. April 2003, 21:05
posten

1:1 im Heimspiel gegen Kapfenberg

Lustenau - Austria Lustenau hat am Dienstag in der Ersten Liga gegen Kapfenberg in einem Spiel auf schwachem Niveau nur ein 1:1 erreicht, wodurch die praktisch als Meister fest stehenden Mattersburger mit einem Sieg am Mittwoch in Untersiebenbrunn ihren Vorsprung auf die nächsten Verfolger auf 15 Punkte ausbauen könnten.

Die Gäste aus der Obersteiermark gingen in der 26. Minute nach einem Corner durch einen Kopfball von Krautberger in Führung. Den Vorarlberger gelang aus einem von Tiefenbach in "Panenka-Manier" ins Tor geschupften Elfmeter in der 48. Minute der Ausgleich.(APA)

  • Austria Lustenau - SV Kapfenberg 1:1 (0:1) Reichshofstadion, 2.000, Einwaller.

    Torfolge: 0:1 (26.) Krautberger 1:1 (48.) Tiefenbach (Elfer)

    Gelbe Karten: Dürr bzw. Krautberger, Saraba

    Share if you care.