Umfrage: Pensionsreform schadet ÖVP und FPÖ

15. April 2003, 18:01
5 Postings

Fessel für die Krone: ÖVP und SPÖ bei 40 Prozent - FPÖ bei sieben Prozent - Grüne bei rund zehn Prozent

Wien - Die Regierungsparteien büßen offensichtlich auf Grund ihrer Vorschläge für eine Pensionsreform in der Bevölkerung an Gunst ein. Laut jüngster "Fessel"-Umfrage für die "Kronen Zeitung" (Mittwoch-Ausgabe) liegen demnach ÖVP und SPÖ nun gleichauf bei 40 Prozent. Für die Volkspartei bedeutet das gegenüber der Nationalratswahl vom vergangenen November ein Minus von rund zwei Prozent, für die SPÖ ein Plus von 3,5 Prozent. Die Freiheitlichen fielen von zehn auf nunmehr sieben Prozent, die Grünen sind stabil bei rund zehn Prozent.(APA)

Share if you care.