RTL tauscht Hausfrauen

15. April 2003, 14:14
posten

Neue Doku-Soap für Herbst geplant - "Der Hausfrauentausch", zwölf Mütter wechseln die Familie

RTL stellt zwölf deutsche Familien vor eine Zerreißprobe: Zwei Wochen lang sollen die Mütter den Haushalt tauschen - die Kameras werden dabei in sechs Folgen dokumentieren, was "Der Hausfrauentausch" (so lautet der Arbeitstitel) bewirkt, teilte der Kölner Privatsender am Dienstag mit. Die Fernsehzuschauer werden werden vermutlich im kommenden Herbst Zeuge des Experiments.

Die Frauen verlassen für zwei Wochen ihr Heim, um während dieser Zeit den Haushalt einer ihnen völlig unbekannten Familie zu führen. Ein Kamerateam begleitet die Frau, während sie im jeweils fremden Heim schaltet und waltet. In der ersten Woche müssen die Frauen den Familienalltag der Tauschfamilie übernehmen. In der zweiten Woche dürfen die Frauen eigene Ideen einführen.

Doku-Soaps erfreuen sich anhaltender Beliebtheit bei den Zuschauern. Vor allem das weibliche Publikum konnte mit Formaten wie "Schnulleralarm" begeistert werden. Der "Hausfrauentausch", produziert von der Müncher Tresor Entertainment, soll an diese Erfolge anknüpfen. Vorbild ist ein englisches Format, das im Jänner als "Wife Swap" (Ehefrauentausch) auf dem Privatsender Channel 4 gelaufen ist. (APA/dpa)

Link

RTL

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.