"Eheliche Pflichten" ausgenommen

22. April 2003, 19:39
9 Postings

Reality-TV: ATV tauscht Familien

Wien - RTL präsentierte die Idee als Erster. Auf Sendung gehen wird der letzte Schrei im Reality-TV leicht abgewandelt schon früher im österreichischen Privatfernsehen: Familienmitglieder tauschen ihre Unterkunft und leben eine Zeit lang im jeweils anderen Haushalt.

Während bei den Kölner Privaten, wie berichtet, voraussichtlich ab Herbst zwölf Hausfrauen ihre Bleibe wechseln, sind die Spielregeln beim ab Juni als ATVplus firmierenden österreichischen Privatsender großzügiger: Der Tausch muss nicht auf den weiblichen Familienteil beschränkt, sondern kann auch Vater oder Kind sein.

Spannung erwartet man sich durch eine Art angepeilten Milieuschock: "Zum Beispiel die Wiener Fließbandarbeiterin aus dem Gemeindebau tauscht mit der Hausfrau im Salzburger Nobelviertel." "Eheliche Pflichten im Schlafzimmer" sind laut Aussendung ausgenommen. "Tausche Familie" wird einmal wöchentlich zur besten Sendezeit laufen. (prie/DER STANDARD, Printausgabe 23.04.2003)

Share if you care.