Neue Kategorie bei MTV-Movie Award-Nominierungen

16. April 2003, 12:10
posten

"Beste Virtuelle Darstellung"

Los Angeles - Mit jeweils fünf Nominierungen gehen "Spider- Man" und "Herr der Ringe: Die zwei Türme" als Favoriten ins Rennen um die MTV-Movie Awards. Die Filmpreise des US-Senders werden am 31. Mai in Los Angeles verliehen. In diesem Jahr wird erstmals eine Trophäe in der neu geschaffenen Kategorie für "Beste Virtuelle Darstellung" vergeben.

Bei den am Montag verkündeten Nominierungen für die zwölfte Vergabe der Filmtrophäen konnten sich Tobey Maguire, Viggo Mortensen, Eminem, Leonardo DiCaprio und Vin Diesel in der Kategorie "Beste Schauspieler" qualifizieren. Kirsten Dunst, Halle Berry, Kate Hudson, Queen Latifah und Reese Witherspoon konkurrieren um die Auszeichnung als beste Schauspielerin.

Neben "Spider-Man" und "Herr der Ringe" wurden "8 Mile", "Barbershop" und "The Ring" in der Sparte "Bester Film" nominiert.

Heuer wird erstmal eine Trophäe in der neu geschaffenen Kategorie für "Beste Virtuelle Darstellung" vergeben. Die "Herr der Ringe"- Kreatur Gollum, die "Star Wars"-Schöpfung Yoda und die "Harry Potter" -Figur Dobby zählen zu den digitalen Hoffnungsträgern.

Die Nominierungen und Gewinner werden durch eine landesweite Umfrage unter MTV-Zuschauern ermittelt. (APA)

Share if you care.