Steve Jobs und die Netzwerk-Probleme

8. Juni 2010, 11:28
18 Postings

Inmitten der iPhone 4- Vorstellung hatte Jobs mit Netzwerk-Problemen zu kämpfen

Am Montag stellte Apple-Chef Steve Jobs das neue iPhone 4 vor. Das neue Handy habe einen drastisch verbesserten Bildschirm, längere Batterielaufzeiten, einen schnelleren Prozessor und eine leistungsstärkere Kamera, kündigte er in San Francisco zur Eröffnung der Entwickler-Konferenz WWDC an.


Inmitten der Vorstellung hatte Jobs mit Netzwerk-Problemen zu kämpfen, was an den vielen WLAN-Stationen im Saal gelegen haben soll. Probleme, die von zahlreichen Kameras festgehalten wurden und dem Publikum einige Lacher entlockten. Der TV-Sender CNN hat einen eigenen Beitrag über die Troubles auf seiner Homepage veröffentlicht. (red)

Link

CNN

  • Artikelbild
Share if you care.