Air Berlin mit mehr Passagieren

7. Juni 2010, 12:58
1 Posting

Die Zahl der Fluggäste stieg im Mai um 1,8 Prozent auf 2,9 Millionen, die Auslastung der Maschinen sank um ein Drittel

Berlin - Die Air Berlin, die mit knapp 50 Prozent an der österreichischen Niki (Fly-Niki) beteiligt ist, hat im Mai ein Passagierplus verbucht. Die Zahl der Reisenden stieg um 1,8 Prozent auf 2,9 Millionen, wie das Unternehmen am Montag in Berlin mitteilte. Die Auslastung der Jets sank jedoch auf 74 Prozent nach 76,7 Prozent im Vorjahreszeitraum, die übernommenen Städteverbindungen der Gesellschaft Tuifly jeweils eingerechnet.

Nach den Luftraumsperrungen wegen der Vulkanaschewolke aus Island sei ein zögerlicheres Buchungsverhalten zu beobachten gewesen. (APA)

Share if you care.