"Shrek" behauptet sich weiterhin

7. Juni 2010, 11:49
2 Postings

Das grüne Monster liegt vor den Komödien "Get Him to the Greek" und "Killers"

New York - Das freundliche grüne Monster "Shrek" ist weiter der Publikumsliebling in den USA. Der in 3D gedrehte Familien-Trickfilm "Für immer Shrek" (Österreich-Start: 1. Juli) behauptete sich mit 25,3 Millionen Dollar (21,1 Millionen Euro) nach Studio-Angaben vom Sonntag an der Spitze der US-Kinocharts.

Die Newcomer-Komödie "Get Him to the Greek" mit dem britischen Komiker Russell Brand in der Rolle eines schwer zu kontrollierenden Rock-Stars schaffte es mit 17,4 Millionen Dollar auf den zweiten Platz. Die romantische Komödie "Killers" - mit Ashton Kutcher und Katherine Heigl als glücklich verheiratetes Pärchen auf der Flucht vor unbekannten Attentätern - landete am Premieren-Wochenende mit 16,1 Millionen Dollar auf Platz drei. (APA)

Share if you care.