Montagnolli/Hansel holen Mitteleuropa-Gold

6. Juni 2010, 20:12
1 Posting

Damen-Duo sichert sich erstmals vergebenen Titel eines Mitteleuropameisters. Gosch/Horst holen Silber - Schwaigers und Doppler/Mellitzer jeweils Bronze

Baden - Die Österreicherinnen Beach-Volleyballerinnen Sara Montagnolli/Barbara Hansel haben sich am Sonntag in Baden den erstmals vergebenen Titel eines Mitteleuropameisters geholt. Das ÖVV-Duo setzte sich im Endspiel gegen die Tschechinnen Hana Kapalova/Lenka Hajeckova 2:1 (16,-17,10) durch. Die Vize-Europameister Florian Gosch/Alexander Horst kassierten im Finale hingegen eine unerwartete 1:2 (13,-19,-14)-Niederlage gegen die Tschechen Martin Tichy/Jan Dumek.

Vor rund 1.500 Zuschauern feierten Montagnolli/Hansel bei bestem Sommerwetter ihren ersten gemeinsamen internationalen Turniersieg. Nach einer Gesamtspielzeit von knapp einer Stunde hatten sie im Finalsatz den längeren Atem und reisen nun voll Selbstvertrauen zum Grand-Slam-Turnier der World Tour in Moskau. "Wir sind wahnsinnig stolz auf diese Leistung", erklärte Montagnolli und Hansel fügte an: "Vor heimischem Publikum ist das natürlich etwas ganz Besonderes."

Gosch/Horst hatten das Finale zunächst bestimmt, kamen im zweiten Satz aber aus dem Rhythmus. Einen Mehrpunkte-Rückstand im dritten Durchgang glichen die Lokalmatadore noch aus, die Gegner verwerteten danach aber ihren zweiten Matchball. "Wir sind im ersten Moment natürlich enttäuscht", meinte Gosch. "Die Chance war da und wir haben es leider aus der Hand gegeben. Entscheidend war eine kleine Schwächephase im zweiten Satz."

Beide Bronze-Medaillen gingen an Österreich. Bei den Damen sicherten sich Doris und Stefanie Schwaiger nach ihrer am Vortag gegen Montagnolli/Hansel erlittenen 0:2-Semifinalniederlage Rang drei, indem sie im Schwestern-Duell die Sloweninnen Erika und Simona Fabjan 2:0 (15,11) besiegten. Bei den Herren schafften es Clemens Doppler/Matthias Mellitzer, mit ihrer besten Leistung bei diesem Turnier gaben sie den Slowaken Peter Varga/Matej Hukel mit 2:0 (15,12) das Nachsehen.

Ergebnisse "Middle European Championship" in Baden vom Sonntag:

Damen: Finale: Sara Montagnolli/Barbara Hansel (AUT) - Hana Kapalova/Lenka Hajeckova (CZE) 2:1 (16,-17,10) Um Bronze: Doris und Stefanie Schwaiger (AUT) - Erika und Simona Fabjan (SLO) 2:0 (15,11)

Herren: Finale: Martin Tichy/Jan Dumek (CZE) - Florian Gosch/Alexander Horst (AUT) 2:1 (-13,19,14) Um Bronze: Clemens Doppler/Matthias Mellitzer (AUT) - Peter Varga/Matej Hukel (SVK) 2:0 (15,12) (APA)

Share if you care.