Fünf NATO-Soldaten getötet

6. Juni 2010, 18:57
2 Postings

Zwischenfälle im Süden und Osten - Zunächst keine Angaben zu Nationalitäten

Kabul - Im Süden und Osten Afghanistans sind am Sonntag fünf NATO-Soldaten getötet worden. Drei von ihnen seien bei einem Unfall im Süden des Landes umgekommen, teilte die NATO in Kabul mit.

Ebenfalls im Süden sei ein Soldat bei der Explosion einer Mine gestorben, ein weiterer wurde demnach im Ostafghanistan bei einem Angriff von Aufständischen getötet. Zur Nationalität der Soldaten machte die NATO zunächst keine Angaben. (APA)

Share if you care.