Organisation Free Gaza schließt Zentrale in Zypern

5. Juni 2010, 23:32
4 Postings

Hauptquartier soll in ein anderes Land verlegt werden

Nikosia - Die bisher in der zypriotischen Hafenstadt Larnaka ansässige pro-palästinensische Organisation Free Gaza schließt ihre Zentrale auf der Mittelmeerinsel. Wie die Sprecherin der Organisation, Greta Berlin, am Samstag sagte, soll das Hauptquartier von Free Gaza in ein anderes Land verlegt werden. Als möglichen neuen Standort nannte sie die britische Hauptstadt London.

Free Gaza organisiert die internationalen Schiffkonvois mit Hilfsgütern für den Gazastreifen. Berlin kündigte ungeachtet der israelischen Militäraktionen gegen die Schiffe eine Fortsetzung der Aktion an. Am Samstag war ein weiteres Schiff der Organisation von der israelischen Marine daran gehindert worden, die Blockade des Gazastreifens zu durchbrechen.

Als Grund für die Verlegung der Zentrale von Free Gaza nannte Berlin die Weigerung der zypriotischen Regierung vorigen Monat, die Schiffskonvois von Zypern aus starten zu lassen. Schon kommenden Montag werde die Organisation ihre Büros in Larnaka schließen. Die Mitarbeiter würden vorerst in ihre jeweiligen Heimatländer zurückkehren, bis eine neue Zentrale gefunden sei, sagte die Sprecherin.(APA/apn)

Share if you care.