ZertifikateReport: SG-Best Plus35-Anleihe

4. Juni 2010, 19:36
posten

Ausgeklügelter Best-Mechanismus und Kapitalgarantie - Von Walter Kozubek

In turbulenten Börsezeiten, in denen die Aktienkurse täglich starken Schwankungen unterworfen sind, kann bereits ein Tag darüber entscheiden, ob das Aktieninvestment einen Gewinn abwirft oder nicht. Zertifikate mit Höchststandssicherung, bei denen der Ausstiegszeitpunkt optimiert ist, können gerade in solchen Marktphasen ihre Qualitäten zur Geltung bringen.

Die aktuell zur Zeichnung angebotene SG-Best Plus35-Anleihe verfügt neben der am Laufzeitende vollständigen Kapitalgarantie über einen ausgeklügelten Best-Mechanismus.

Die Anleihe basiert auf einem Portfolio, das 14 Aktien unterschiedlicher Branchen enthält. Einmal jährlich (jeweils am 7.6.) werden die Aktienkurse mit den Startwerten verglichen. Am ersten Bewertungstag (7.6.11) wird die Wertentwicklung aller Aktien beobachtet. Die Kurse der zwei Aktien mit der besten Performance werden festgeschrieben und an den kommenden Beobachtungstagen nicht mehr beobachtet. Somit können diese das Gesamtergebnis des Portfolios nicht mehr negativ beeinflussen.

Auch am zweiten Bewertungstag werden die Kurse der zwei Aktien des mittlerweile auf 12 Werte reduzierten Portfolios mit der besten Wertentwicklung mit den Startwerten verglichen. Diese Vorgangsweise wird auch in den restlichen Laufzeitjahren angewendet.

Erreicht oder überschreitet der Wert des gesamten Portfolios an einem der Bewertungstage die Marke von 135 Prozent des Startwertes, dann erhalten Anleger für jedes Laufzeitjahr (auch für vorangegangene Laufzeitjahre) eine jährliche Kuponzahlung in Höhe von fünf Prozent gutgeschrieben. Erzielt der Aktienkorb an einem der Bewertungstage beispielsweise einen Höchststand von 140 Prozent, dann wird die Anleihe am Ende inklusive der jährlichen Kuponzahlung in Höhe von fünf Prozent mit 145 Prozent des Ausgabepreises getilgt.

Erreicht der Aktienkorb an keinem der Bewertungstage die Marke von plus 35 Prozent, dann gelangen Anleger nicht in den Genuss der Zinszahlungen und die Anleihe wird am Ende mit dem höchsten Korbwert, zumindest aber mit 100 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt.

Die SG-Best Plus35-Anleihe mit ISIN: DE000SG1P355, Laufzeit bis 14.7.17, kann noch bis 7.6.10 mit 100 Euro plus drei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die SG-Best Plus35-Anleihe basiert auf einem Portfolio, das Aktien von Branchen und Sektoren enthält, deren Kurse sich höchstwahrscheinlich nicht im Gleichschritt bewegen werden. Dadurch können Anleger von den positiven Bewegungen unterschiedlicher Branchenzyklen profitieren. Wenn der Wert des Baskets an einem Bewertungstag mit 35 Prozent oder mehr im Plus liegt, dann wird die Anleihe einen Ertrag von insgesamt mindestens 70 Prozent abwerfen.

Share if you care.