Journalistenprotest gegen Zensur in Ukraine

4. Juni 2010, 14:55
posten

Fernsehsender will kritische Berichte über Regierung verbieten - Janukowitsch verspricht Ausklärung

Etwa 50 ukrainische Journalisten haben auf einer Pressekonferenz des Präsidenten Viktor Janukowitsch gegen eine drohende Medienzensur protestiert. Die Mitglieder eines Aktionsbündnisses erschienen in weißen T-Shirts mit der Aufschrift "Stoppt Zensur". Der Hintergrund: Der Fernsehsender 1+1 will seinen Redakteuren vertraglich kritische Berichte über die Regierung verbieten und vorschreiben, wie sie über die Opposition zu berichten haben.

Janukowitsch, der bei dem Pressetermin eigentlich über die Bilanz seiner ersten 100 Amtstage sprechen wollte, versprach Aufklärung und nahm eine Beschwerdeschrift entgegen. Er forderte den ebenfalls anwesenden Medienmogul Waleri Choroschkowski, zugleich Chef des Inlandsgeheimdienstes SBU, auf, sich der Sache anzunehmen. (APA)

Share if you care.