Franzose stahl Schulkindern die Süßigkeiten

4. Juni 2010, 11:04
18 Postings

Der Dreißigjährige ist ein Wiederholungstäter und muss für ein Jahr ins Gefängnis

Lorient - Ein Mann aus der Bretagne ist zu einem Jahr Gefängnis verurteilt worden, weil er Volksschulkindern ihre Süßigkeiten aus den Schultaschen gestohlen hat. Der dreißigjährige Wiederholungstäter drang vergangene Woche in eine Schule in Lorient ein und stahl den Kindern ihre Kekse und Schokoriegel.

Die Polizei ertappte den Mann bei dem Einbruch auf frischer Tat; er wurde im Schnellverfahren verurteilt. Den Angaben zufolge hatte der in sehr einfachen Verhältnissen lebende Mann schon öfter in Schulen eingebrochen und war bereits 16 Mal wegen ähnlicher kleiner Diebstähle verurteilt worden. (APA)

Share if you care.