Samsung bestätigt Android-basiertes "Galaxy Tab"

4. Juni 2010, 10:58
6 Postings

Tablet mit 7-Zoll-Screen könnte im Spätsommer auf den Markt kommen

Während des Launch-Events des Samsung Galaxy S war zwar auch von einem Tablet mit Android gemunkelt worden. Offiziell hat es jedoch keine Infos dazu gegeben. Nun hat Samsung South Africa das Tablet über den offiziellen Twitter-Account bestätigt. Die ebenfalls veröffentlichten Fotos scheinen inzwischen wieder gelöscht worden zu sein. Engadget hat ein Fotos und weitere technische Details herausgefunden.

Super Amoled und Froyo

Dass Samsung an einem Tablet arbeitet, hatte das Unternehmen bereits zuvor bestätigt. Bislang war das Gerät als S-Pad bekannt gewesen. Laut den ins Web entwischten Informationen soll es mit einem Amoled-Display - eventuell auch Super Amoled - mit 7 Zoll Bildschirmgröße ausgestattet sein. Auch eine Kamera soll sich an Bord befinden. Als Betriebssystem kommt vermutlich Android 2.2 (Froyo) zum Einsatz, dem Samsung die eigene Oberfläche TouchWiz aufgesetzt habe. WLAN, 3G und ein USB-Dock sollen ebenfalls vorhanden sein. Apps sollen sich über den Samsung App Store installieren lassen, da Google Tablets derzeit noch vom eigenen Android Market ausschließt. Marktstart und Preis sind offiziell nicht bekannt, Gerüchten zufolge dürfte es Spätsommer werden. (red)

 

  • Samsung Galaxy S und Galaxy Tab
    quelle: engadget

    Samsung Galaxy S und Galaxy Tab

Share if you care.