Deutsche für mehr Frauen in Spitzenpolitik

4. Juni 2010, 09:40
1 Posting

Mehr als drei Viertel der Befragten befürworteten außerdem Väterkarenz

Leipzig - Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich laut einer Umfrage mehr Frauen in herausgehobenen politischen Ämtern. Zwei Drittel der Frauen und fast die Hälfte der Männer sind der Meinung, dass die Politik in Deutschland dann besser wäre, wie das Leipziger Institut für Marktforschung im Auftrag der "Leipziger Volkszeitung" ermittelte. Drei Viertel der Befragten sind der Meinung, dass die Gleichberechtigung in Deutschland insgesamt "noch lange nicht" durchgesetzt sei.

Bessere Kinderbetreuung für Geburtenaufwind

Die Umfrage ergab außerdem eine hohe Akzeptanz der Vätermonate. Mehr als drei Viertel begrüßen diese Regelung. Zwei Drittel der BürgerInnen halten die Bundesrepublik Deutschland bisher nicht für ein kinderfreundliches Land. Für Kinder werde zu wenig getan. Zwei Drittel sprechen sich für den weiteren Ausbau von Kindertagesstätten aus. Ein Drittel glaubt, dass erst dann mehr Kinder geboren werden, wenn die Frauen wirklich gleichberechtigt sind.

Das Institut befragte nach den Angaben bundesweit rund 1.000 Erwachsene. (APA/apn)

Share if you care.