Rathaus schwarz beflaggt

3. Juni 2010, 20:49
posten

Zeichen der Trauer um die Opfer - Schadenskommission soll am Freitag Schäden an den umliegenden Häusern erheben

Als Zeichen der Trauer ist das St. Pöltner Rathaus nach der verheerenden Explosion eines Wohnhauses schwarz beflaggt worden. "Wir bringen damit den Angehörigen der Opfer in diesen schweren Stunden unser Mitgefühl zum Ausdruck", erklärte Bürgermeister Matthias Stadler.

Eine Schadenskommission wurde bereits eingerichtet. Sie soll morgen früh die Arbeit aufnehmen und die Schäden an den umliegenden Häusern erheben.

Nach der Bergung von zwei Todesopfern - fünf Personen wurden seit dem Unglück vermisst - habe sich die Suche nun auf den rückwärtigen Teil der Gebäudereste verlagert, hieß es seitens des Rathauses. "Wir haben Vorsorge getroffen, die Arbeiten über Nacht fortsetzen zu können" stellte Bezirksfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner fest. Auch neue Mannschaften für den kräfteraubenden Einsatz stünden bereit. Auch bei Arbeitersamariterbund und Rotem Kreuz wurden die Einsatzkräfte bereits ausgetauscht und eine Versorgung ist bis Freitagmittag sichergestellt. (APA)

Share if you care.