Haitis Präsident bittet um Hilfe für Erdbebenopfer

3. Juni 2010, 19:27
2 Postings

Im März hatte die internationale Gemeinschaft in New York Hilfen im Gesamtwert von zehn Milliarden Dollar zugesagt

Knapp fünf Monate nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti hat Präsident René Préval bei einer Geberkonferenz in der Dominikanischen Republik die internationale Staatengemeinschaft aufgerufen, ihre Hilfe zu verstärken. Im März hatte die internationale Gemeinschaft in New York Hilfen im Gesamtwert von zehn Milliarden Dollar zugesagt. Bisher hat aber lediglich Brasilien eine erste Tranche von 55 Millionen Dollar überwiesen. (AFP, DER STANDARD; Printausgabe, 4.6.2010)

Share if you care.