Axl Rose hüllt sich in Norwegen in Schweden-Flagge

4. Juni 2010, 11:04
105 Postings

"Das war der dämlichste Bühnen-Auftritt, seit U2 es 1997 nicht schaffte, sich aus einer riesigen Kulissen-Zitrone zu befreien"

Oslo - US-Rocksänger Axl Rose hat sein norwegisches Publikum mit schwachen Geografiekenntnissen unfreiwillig zum Lachen gebracht. Wie die Zeitung "Aftenposten" am Donnerstag im Internet berichtete, wollte der 48 Jahre alte Sänger von Guns N' Roses bei seinem Konzert in Oslo am Vorabend "gute Stimmung erzeugen", indem er sich auf der Bühne in die Nationalflagge hüllte. Dabei wählte er, statt der rot- blau-weißen norwegischen, eine blau-gelbe schwedische Fahne.

"Das war der dämlichste Bühnen-Auftritt, seit U2 es 1997 nicht schaffte, sich aus einer riesigen Kulissen-Zitrone zu befreien", kommentierte "Aftenposten" die Flaggen-Verwechslung.

In Skandinavien gehört es zu den bekannten Problemen, vor allem von Touristen aus den USA, dass sie neben den Flaggen auch die Hauptstädte Kopenhagen, Oslo und Stockholm nur mit Mühe richtig zuordnen können. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Axl Rose: Losgelöst von Zeit und Raum

Share if you care.