Suse MeeGo: Novell bringt Linux für Netbooks

2. Juni 2010, 12:29
5 Postings

Nokia/Intel-Plattform dürfte Suse Moblin beerben - Erste MeeGo-Netbooks in den kommenden 12 Monaten erwartet

Nachdem Nokia und Intel vergangene Woche die erste Version des Mobile-Linux MeeGo vorgestellt haben, kündigte Novell nun im Zuge der Computex die Entwicklung einer eigenen Version der Distribution an. "Suse MeeGo" soll ein vollständig unterstütztes Betriebssystem für Netbooks werden. Hardwarehersteller dürften das System in den kommenden 12 Monaten mit ihren Geräten ausliefern, berichtet heise.de.

Moblin-Nachfolger

Vermutet wird, dass Suse MeeGo in die Fußstapfen von Suse Moblin treten dürfte, das unter anderem Hersteller wie MSI oder Samsung einsetzen. Eine Vorabversion von Suse MeeGo zeigt man bereits auf der Computex. (red)

  • Novell setzt in Zukunft ebenfalls auf Netbook-Linux MeeGo
    foto: derstandard.at/screenshot

    Novell setzt in Zukunft ebenfalls auf Netbook-Linux MeeGo

Share if you care.