"Wer ist hier der Boss?"

2. Juni 2010, 12:12
posten

Die Rolle der Frau im Familienbetrieb steht bei einem Business-Talk zur Diskussion

Das Thema Familienunternehmen und Frauen beschäftigt den Verein "Frau im Österreichischen Gewerbeverein" (ÖGV) wiederholt. So wird im nächsten Business-Talk am 7. Juni thematisch an die Verleihung des EUF-Awards (Erfolgreiche Unternehmensführung durch Frauen) im Oktober letzten Jahres angeknüpft:

"Aufgrund unserer soziokulturellen Tradition wird bei der Weitergabe und Leitung von Unternehmen im Familienbetrieb hauptsächlich an Männer gedacht. In einer dominant patriarchalen Vorstellung sozialer Ordnung sind Macht, Geschäft und Herrschaft vorwiegend männlich geprägt. Die prototypische Weitergabelinie verläuft nach wie vor vom Vater auf den Sohn, auch wenn in den heutigen Erbgesetzen Frauen und Männer - Töchter und Söhne - formell längst gleichberechtigt sind."

In welchen Funktionen und Rollen tauchen Frauen im Familienbetrieb und im unternehmensfamiliären Nachfolge-Prozess also auf?

Gedanken über die Beantwortung dieser Frage machen sich unter der Moderation von Dr.in Mag.a Manuela Mätzener / Gründerin und Geschäftsführerin von ifub (Institut für Familien & Betriebe):

  • Christine Hödlmayr-Gammer, MMC - BeziehungsWeise BUSINESS
  • Mag.a Melchert-Strohmaier - CMS Consulting Unternehmensberatung
  • Herta Mikesch - Lehner Leisten / Präsidentin des LSV NÖ
  • Elisabeth Ziegelwanger - Expert Ziegelwanger Ges.m.b.H
  • Adelheid Zwang - Dachdeckerei, Zimmerei und Spenglerei Zwang (red)

Termin

Montag, 7. Juni um 19.00 Uhr
Im Palais Eschenbach, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien

Anmeldung
Auch Nicht-Mitglieder sind gegen einen Unkostenbeitrag von € 10.- herzlich willkommen. Ebenfalls gerne gesehene Gäste sind zu diesen Gelegenheiten sind männliche Besucher!

Link

Frau im Österreichischen Gewerbeverein

Share if you care.