Saurer in Hütteldorf

2. Juni 2010, 11:37
319 Postings

Mittelfeldspieler kehrt nach drei Jahren in Linz nach Wien zurück, aber nicht zu seinem Stammverein Austria sondern zu Rapid Wien

Wien - Wie der Linzer ASK auf seiner Webseite verlautet, verlässt der 24-jährige Mittelfeldspieler Christoph Saurer, der 2007 von Austria Wien nach Linz wechselte, den Verein nach drei Saisonen und wird zukünftig für den SK Rapid Wien spielen. Er unterzeichnete einen Dreijahresvertrag mit Option.

Rapid spricht von "harten, aber fairen Verhandlungen mit LASK-Präsident Peter-Michael Reichel". Mit der Ablösesumme können "beide Vereine gut leben". Laut Rapid-Sportdirektor Alfred Hörtnagl ist Saurer "ein vielseitiger, variabel einsetzbarer Mittelfeldspieler, der mit beiden Beinen sehr gut mit dem Ball umgehen kann. Für einen Trainer ist es wichtig, dass er unter anderem Spieler im Kader hat, die auf mehreren Positionen einsetzbar sind."

Der LASK gab am Mittwoch die Verpflichtung des 21-jährigen Stürmers Thomas Fröschl bekannt, der zuletzt für den FC Lustenau spielte. Der Vertrag des 31-jährigen Defensivspielers Pablo Chinchilla-Vega aus Costa Rica wurde verlängert. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Christoph Saurer geht demnächst für Rapid ins Spiel.

Share if you care.