Mehr TV-Tipps für Mittwoch

1. Juni 2010, 17:52
posten

nano | Konkret | Kulturzeit | Alpha-Forum | Gesucht wird ... | Kontrovers | Abenteuer Wissen | Auslandsreporter: Rollis für Afrika | Zapp | Die bitteren Tränen der Petra von Kant

18.30

MAGAZIN

nano Themen des Wissenschaftsmagazins: 1) Künstliche DNA gegen Verbrecher. 2) Übelkeit nach Bergaufstieg. Bis 19.00, 3sat

18.30

MAGAZIN

Konkret Martina Rupp stellt ein besonderes Mentorinnenprogramm vor: Seit knapp einem Jahr bietet Wiener Neustadt einen Service vor allem für Kinder mit Migrationshintergrund. Junge Menschen, zumeist Studenten, geben Kindern gezielt und leistbar Nachhilfeunterricht. Bis 18.51, ORF 2

19.20

MAGAZIN

Kulturzeit Themen: 1) Hollywood kauft Bollywood. 2) Tanzstück Political Mother. 3) Der Künstler Franz Huemer. Bis 20.00, 3sat

20.15

GESPRÄCH

Alpha-Forum Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki stellt sich zum 90. Geburtstag Fragen von Walter Flemmer. Bis 21.00, BR Alpha

21.05

DOKUMENTATION

Gesucht wird ... Aufarbeitung nationalsozialistischer Gräueltaten aus Perspektive von Arabern und Juden in der arabischen Welt um die Frage, ob es einen Araber gab, der Juden das Leben rettete. Bis 22.00, Arte

21.15

MAGAZIN

Kontrovers Themen des bayerischen Politmagazins: 1) Schwarzes Loch: Die Union nach Roland Koch. 2) Der Nichtpolitiker: Quereinsteiger Köhler gibt auf. 3) Brisantes Gutachten zur Landesbank. 4) Diagnose: Millionenschaden: Wenn Krankenhäuser falsch abrechnen. 5) Wahnsinn: Abkassiert für fremden Müll. Bis 21.45, BR

22.15

MAGAZIN

Abenteuer Wissen Wie gefährlich Elektrosmog ist, erklärt niemand präziser und verständlicher als Harald Lesch. Bis 22.45, ZDF

22.40

MAGAZIN

Auslandsreporter: Rollis für Afrika Der 27-jährige Estevan aus Heidelberg leidet an Muskelschwund und sitzt im Rollstuhl. Trotz der Krankheit steckt er seine ganze Energie in sein Projekt, das behinderten Kindern im Senegal hilft. Bis 23.15, SWR

23.05

MAGAZIN

Zapp Themen des Medienmagazins: 1) Köhler und die kritischen Journalisten. 2) Israel und der Krieg der Bilder. 3) Stefan Raab und sein Lena-Kalkül. 4) Afrikas Kampf gegen die Klischees. Bis 23.35, NDR

23.25

MAGAZIN

Kurzschluss Mit einem Schwerpunkt zu Thailand anlässlich des Kurzfilmfestivals in Hamburg. Bis 0.15, Arte

0.35

FASSBINDER

Die bitteren Tränen der Petra von Kant (BRD 1972, Rainer Werner Fassbinder) In den vier Wänden einer seltsamen 70er-Jahre-Wohnung trägt sich das Drama der Petra von Kant (Margit Carstensen) und ihrem unerwiderten Begehren nach der jungen Karin (Hanna Schygulla) zu. Fassbinders inszenatorische Meisterschaft bedarf keiner weiteren Ausschmückungen: Mit diesem klaustrophobischen Kammerspiel gelang ihm (vor allem international) ein früher Erfolg; außerdem stellte sich hier die pestig blühende Teenagergöre Eva Mattes einem verstörten Kunstpublikum vor. Bis 2.35, ARD

Share if you care.