Ich, Reich-Ranicki

1. Juni 2010, 17:47
posten

22.25 bis 0.10 | 3sat | PORTRÄT

1942 in ein Konzentrationslager deportiert, gelingt dem deutsch-polnischen Juden Reich-Ranicki mit seiner Frau die Flucht. Nach dem Krieg wagen die beiden einen ungewöhnlichen Schritt: Sie gehen nach Deutschland. Das bewegte Leben des Literaturkritikers.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Marcel Reich-Ranicki.

Share if you care.