Erster George-Tabori-Preis vergeben

1. Juni 2010, 12:13
posten

Dresdner freie Gruppe norton.commander.productions ausgezeichnet

Berlin - Im Berliner Ensemble ist am Montagabend erstmals der George-Tabori-Preis verliehen worden. Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung ging an die Dresdner freie Gruppe norton.commander.productions. Das 1995 von Harriet und Peter Meining gegründete Ensemble experimentiert in seinen Produktionen mit Schauspiel, Musik, Gesang und Film. Mit dem Preis werden außerordentliche und kontinuierliche Ensembleleistungen der freien Theater- und Tanzschaffenden ausgezeichnet, wie der Fonds Darstellende Künste mitteilte.

Der Förderpreis in Höhe von 10.000 Euro wurde an das Künstlerduo Monika Gintersdorfer und Knut Klaßen (Hamburg/Berlin) verliehen. Der George-Tabori-Preis erinnert an Leben und Werk des zuletzt am Berliner Ensemble tätigen Regisseurs und Autors, der am 24. Mai 96 Jahre alt geworden wäre. Tabori starb am 23. Juli 2007 in Berlin. (APA)

Share if you care.