Ryanair winkt erstmals mit Dividende

1. Juni 2010, 09:05
4 Postings

Dublin - Nach seinem ersten Verlust in 20 Jahren ist der irische Billigflieger Ryanair in die Gewinnzone zurückgekehrt. Das Unternehmen meldete für das Ende März zu Ende gegangene Geschäftsjahr einen bereinigten Nettogewinn von 319 Mio. Euro. Ryanair lag damit über den Analysten-Erwartungen, die im Schnitt von 311,7 Mio. Euro ausgegangen waren.

Das Unternehmen kündigte an, erstmals seit dem Börsengang von 1997 eine Dividende zu zahlen. An die Aktionäre würden im Oktober diesen Jahres 500 Mio. Euro ausgeschüttet. Möglicherweise werde eine zweite Tranche in gleicher Höhe folgen. (APA/Reuters)

Share if you care.