Lostag für "Chili"

31. Mai 2010, 18:30
27 Postings

Senat entscheidet, ob ORF zwischen "Chili Backstage" und "Chili" verbotene Unterbrecherwerbung zeigt

Mittwoch entscheidet laut ORF-Chef Alexander Wrabetz der Bundeskommunikationssenat, ob der ORF zwischen "Chili Backstage" und "Chili" verbotene Unterbrecherwerbung zeigt. "Dann sehen wir, ob wir es in der Form aufrechterhalten oder die Struktur des Vorabends ändern." Wrabetz sieht von 18.45 bis 20.15 keinen anderen Platz.

Chili müsse "an seiner Profilierung arbeiten. Der Programmerfolg ist nicht, wo wir ihn uns vorgestellt haben." Publikumsräte kritisierten Quote und Machismen in Chili. Die will auch Wrabetz nicht akzeptieren, mehr dazu hier. (fid, DER STANDARD; Printausgabe, 1.6.2010)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Dominic Heinzl und Alexander Wrabetz.

Share if you care.