"iPed": Chinas iPad-Klon mit Android

31. Mai 2010, 13:59
84 Postings

Tablet mit Android 1.5 um 150 Euro soll iPad-Gelüste stillen, wo es kein iPad gibt

In China werden zwar zahlreiche Apple-Produkte gefertigt, doch für das iPad gibt es noch keinen Marktstart. Mit dem "iPed" ist nun Berichten zufolge ein iPad-Konkurrent auf den Markt gekommen, der hier Abhilfe schaffen soll. Der Klon sieht dem iPad samt Verpackung zwar sehr ähnlich, kostet mit umgerechnet 150 US-Dollar jedoch nur einen Bruchteil von Apples "magischem" Tablet. Als Betriebssystem kommt auf dem Nachahmer Android 1.5 zum Einsatz.

Abgespeckte Ausstattung

Hinter dem Gerät steckt anscheinend das aPad von Orphan Electronics. Den Namen "iPed" hat es von TV-Moderatoren erhalten, da er auf der Verpackung statt iPad aufgedruckt ist. Daten sollen auf maximal 16 GB großen microSD-Karten gespeichert werden. Das Display soll mit 7 Zoll etwas kleiner als das des iPads sein. Zur weiteren Ausstattung sollen 128 MB Arbeitsspeicher, WLAN, GPS und ein nicht näher definierter 600-MHz-Chip gehören. Die technischen Angaben variieren in einigen Berichten allerdings - so ist teilweise auch von 1 GB RAM die Rede. In einem Video ist das iPed in Aktion zu sehen. (red)

 

  • iPad-Klon iPed alias aPad

    iPad-Klon iPed alias aPad

Share if you care.