"Kurier.at" setzt verstärkt auf crossmediales Verkaufsmanagement

31. Mai 2010, 12:34
1 Posting

Schwärzler: "Noch mehr maßgeschneiderte Angebote" für Werbekunden

 "Kurier.at" will künftig verstärkt auf Crossmedia-Angebote setzen - aus dem klassischen Bereich Marketing ist deshalb ein neuer Bereich, "Marketing & Crossmediales Verkaufsmanagement", entstanden. Geleitet wird dieser von Constanze Trzebin, die 32-jährige Wienerin ist damit unter anderem für die Konzeption von Crossmedia-Projekten verantwortlich, hieß es am Montag in einer Aussendung.

Mit der Bündelung der Aktivitäten könne man den Werbekunden in Zukunft "noch mehr maßgeschneiderte Angebote" bieten, erklärte Roland Schwärzler, Leiter von "Kurier.at". (APA)

 

Share if you care.