Ein "Bösewicht" für Wacker

31. Mai 2010, 10:31
48 Postings

Gelbe Karten-Meister Harald Pichler wechselt von den Juniors zu Wacker Innsbruck

Innsbruck - Harald Pichler ist ablösefrei von den Red Bull Juniors zu Wacker Innsbruck gewechselt. Der 22-jährige Defensivspieler unterzeichnete beim Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga einen Zweijahres-Vertrag. Pichler absolvierte in der abgelaufenen Saison der Ersten Liga 27 Spiele für die RB Juniors und erzielte dabei drei Tore. In einer Statistik war Pichler die Nummer eins der Liga: Er bekam 16 Gelbe Karten. (APA)

Share if you care.