Erster Sieg für Franzosen Ogier

30. Mai 2010, 18:06
posten

7,9 Sekunden Rückstand für Rekordmann Loeb, der trotzdem seine Führung in der WM ausbauen kan

Faro - Der Franzose Sebastien Ogier hat bei der am Sonntag in Faro beendeten Portugal-Rallye seinen ersten Sieg in einem WM-Lauf gefeiert. Ogier verwies im sechsten Saisonrennen seinen Landsmann und Citroen-Markenkollegen Sebastien Loeb um 7,9 Sekunden auf den zweiten Rang. Dem sechsfachen Rekord-Champion genügte der Ehrenplatz, um seine WM-Führung auszubauen, er liegt 38 Zähler vor Ogier.

"Ich freue mich riesig über meinen ersten Sieg. Ich bin überglücklich", meinte Ogier. "Es gab keine Taktik, der schnellste Fahrer durfte gewinnen, und der war ich". Beim vergangenen Lauf in Neuseeland hatte Ogier wegen eines Fahrfehlers kurz vor dem Ziel seinen ersten Sieg verpasst und musste um 2,4 Sekunden den Erfolg dem finnischen Ford-Piloten Jari-Matti Latvala überlassen. Loeb zollte seinem Kollegen Respekt. "Gratulation an Sebastien. Er hat diesen Sieg verdient. Er ist hier sehr stark gefahren." Ex-Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen (FIN) wurde in einem Citroen Zehnter (11:34,3 zurück).

Die österreichische Co-Pilotin Ilka Minor schied mit dem Norweger Henning Solberg (Ford Focus) auf der 15. der 18 Sonderprüfungen wegen Motorproblemen aus. (APA/dpa/AFP)

Ergebnisse Portugal-Rallye (6. WM-Lauf) im Raum Faro - Endstand nach 3 Etappen und 18 Sonderprüfungen: 1. Sebastien Ogier/Julien Ingrassia (FRA) Citroen C4 3_51_16.1 Stunden - 2. Sebastien Loeb/Daniel Elena (FRA/MON) Citroen C4 7,9 Sekunden zurück - 3. Dani Sordo/Marc Marti (ESP) Citroen C4 1:17,6 - 4. Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen (FIN) Ford Focus 1:32,0 - 5. Petter Solberg/Phil Mills (NOR/GBR) Citroen C4 1:35,7 - 6. Matthew Wilson/Scott Martin (GBR) Ford Focus 7:10,1 Ausgeschieden u.a.: Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/Ford Focus) Unfall SP 9, Henning Solberg/Ilka Minor (NOR/AUT/Ford Focus) Motorprobleme SP 15

WM-Wertungen - Fahrer: 1. Loeb 126 Punkte - 2. Ogier 88 - 3. Hirvonen 76 - 4. Latvala 72 - 5. P. Solberg 63

Teams: 1. Citroen Racing 189 - 2. Ford 163 - 3. Citroen Junior Team 106 - 4. Stobart-Ford 84 - 5. Munchi's Ford 40

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Da feiert die Ogier/Ingrassia-Crew: Erster Sieg bei einem WM-Lauf

Share if you care.