"Verlorenes Grab" zum zweiten Mal gefunden

30. Mai 2010, 17:17
10 Postings

Entdeckung in der Nekropole Sakkara: 3.300 Jahre altes Grab des Ptahmes war seit dem 19. Jahrhundert in Vergessenheit geraten

Bild 1 von 4

Kairo - Angesichts des Aufwands, der im alten Ägypten rund um das Leben nach dem Tod betrieben wurde, mutet es immer wieder kurios an, wie unruhig die "letzte Ruhe" der Bestatteten geworden ist, seit es die moderne Archäologie gibt. Da kann ein Grab schon mal freigelegt, wieder vergessen und verschüttet werden - und dann ein weiteres Mal freigelegt, wie dieser Fund in der Nekropole Sakkara südlich von Kairo beweist.

weiter ›
Share if you care.