Höret auf Reich-Ranicki!

28. Mai 2010, 11:32
7 Postings

Literaturkritiker wählte deutsche Erzählungen aus - Schauspieler von Voss bis Berben lesen den "Hörkanon"

Berlin/Köln - "Alles, was man hören muss!" - frei nach diesem Motto hat Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki kurz vor seinem 90. Geburtstag (2.6.) seinen ganz persönlichen Hörkanon zusammengestellt. In mehr als 46 Stunden lesen bekannte Schauspieler die nach Reich-Ranickis Einschätzung besten deutschen Erzählungen. Zu den "Vorlesern" gehören Iris Berben, Ulrich Matthes, Dieter Mann, Burghart Klaußner, Nina Petri, Martina Gedeck und Gert Voss.

Reich-Ranicki spannt den literarischen Bogen von Goethe, Schiller und Kleist bis Siegfried Lenz, Thomas Bernhard, Martin Walser, Christoph Hein, Peter Handke und Gabriele Wohmann. Die beeindruckende Sammlung umfasst nach dem Vorbild von Reich-Ranickis Literaturkanon 70 Novellen, Kurzgeschichten, Fabeln, Parabeln, Legenden, Kalendergeschichten und Anekdoten - geschrieben von 61 Autoren. Auf der ersten der 40 CDs meldet sich Reich-Ranicki persönlich zu Wort, um von der Entstehung und Bedeutung der Literaturgattung Erzählung in Deutschland zu erzählen. "Unser Kanon deutscher Erzählungen ist ein Angebot. Das heißt, jeder kann sich aussuchen, was er aussuchen möchte", sagt er.

Im übersichtlich gestalteten Booklet stellt Reich-Ranicki das Werk jedes Autors prägnant vor. Es folgen Biografie und eine Auflistung der wichtigsten Werke. (APA)


"Hörkanon. Die deutsche Literatur. Erzählungen", herausgegeben und kommentiert von Marcel Reich-Ranicki, Random House Audio, 2800 Min. auf 40 CDs, Euro 129,00

Share if you care.