Lowe GGK und die Wirtschaftsagentur Wien retten Ideen

27. Mai 2010, 20:20
36 Postings

Kampagne will den Kunden als Partner positionieren, wenn es um die Realisierung von Innovationen und Geschäftsmodellen geht

Die Wirtschaftsagentur Wien, vormals Wiener Wirtschaftsförderungsfonds, startet die zweite Stufe ihrer Werbekampagne – entwickelt von Lowe GGK – und tritt als Ideen-Retter auf. Die Kampagne positioniert den Kunden als Partner, wenn es um die Realisierung von Innovationen und Geschäftsmodellen geht. Zu sehen in Anzeigen und auf Citylights im öffentlichen Raum.

foto: lowe ggk

"Mit der Kampagne wollten wir unsere Leistungen auf einen Punkt bringen, Lowe GGK ist das mit spektakulären Motiven hervorragend gelungen," so Georg Brockmeyer, Leiter Kommunikation der Wirtschaftsagentur Wien. (red)

foto: lowe ggk

Credits
Auftraggeber: Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien. Georg Brockmeyer, Leiter Kommunikation / Beratung: Bernd Weninger / Executive Creative Director Dieter Pivrnec / Creative Director: Marco Kalchbrenner, Marcus Hartmann / AD: Marcus Hartmann / Grafik: Iris Hofmann / Text: Thomas Troppmann, Marco Kalchbrenner / Bildbearbeitung: Vienna Paint, Andreas Fitzner

  • Artikelbild
    foto: agentur
Share if you care.