Anti-Raucher-Maßnahmen in Österreich unbeliebt

27. Mai 2010, 19:53
119 Postings

Wien/Brüssel - Österreicher stehen restriktiven Anti-Raucher-Maßnahmen deutlich negativer gegenüber als andere EU-Bürger. Wie aus einer von der EU-Kommission veröffentlichten Umfrage hervorgeht, ist die Mehrheit der Österreicher gegen ein Zigarettenautomat-Verbot, während EU-weit mehr als die Hälfte der Befragten dafür ist. Für bebilderte Warnhinweise auf Zigarettenschachteln sprechen sich 64 Prozent der Österreicher aus (EU-weit 75 Prozent). Für ein Internet-Verkaufsverbot von Tabakprodukten treten in Österreich 54 Prozent ein, EU-weit sind 60 Prozent der Bürger dafür. (red, DER STANDARD - Printausgabe, 28. Mai 2010)

Share if you care.