Das Haus als Ansichtsexemplar

27. Mai 2010, 16:04
4 Postings

Am 28. und 29. Mai stehen rund 1000 Veranstaltungen auf dem Programm

Wien - Die Architekturtage finden heuer zum fünften Mal statt. Unter dem Motto "Ansichtsexemplar. Architektur eins zu eins erleben" werden Gebäude und Baustellen sowie 270 Architekturbüros an zwei Tagen öffentlich zugänglich gemacht. Am Programm stehen außerdem geführte Touren, Ausstellungseröffnungen, Preisverleihungen und Diskussionen - nicht nur in der Sauna. "1:1 als Motto, das sagt ja schon viel aus", meint Gerhard Buresch, Präsident des Vereins Architekturtage. "Es wäre allerdings schön, wenn man bei diesem Schlagwort nicht nur an Fußball, sondern eines Tages womöglich auch an unsere gebaute Umwelt denken würde."

Nirgendwo sonst seien die Berührungen mit Kunst im Alltag größer als in der Architektur: Die Qualität eines Bauwerks übertrage sich eins zu eins auf das Wohlbefinden der Menschen. Berührungsängste gibt es trotzdem. Diese Furcht zu nehmen ist das Ziel der Architekturtage 2010, einem Kooperationsprojekt der Kammern der Architekten und Ingenieurkonsulenten und der Architekturstiftung Österreich. Insgesamt werden am 28. und 29. Mai rund tausend Veranstaltungen angeboten. Ein neuer Webauftritt verschafft nicht nur Klarheit, sondern bietet auch die Möglichkeit, unterschiedliche Programmpunkte der Architekturtage individuell zusammenzustellen.

"Architekturkonsum ist keine Sache des Wochenendes, des Urlaubs oder des singulären Theaterbesuchs", sagt Georg Pendl, Präsident der Bundeskammer der Architekten, "er findet immer und überall statt." Mittlerweile lebt mehr als die Hälfte der Menschheit in Städten. Der bewusste Umgang mit künstlich geschaffenen Räumen werde immer wichtiger. Anreize und positive Ansichtsexemplare sind gefragt - und können besichtigt werden. (Wojciech Czaja, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 20.5.2010)

  • Auch heuer kann man Architektur wieder hautnah erleben - bei den Architekturtagen 2010.
    foto: heinz gerbl

    Auch heuer kann man Architektur wieder hautnah erleben - bei den Architekturtagen 2010.

Share if you care.