Baumängel leicht erkannt

27. Mai 2010, 15:12
posten

Herbert Gartner und Karl Mezera schrieben einen "Ratgeber für alle, die Häuser und Wohnungen bauen, kaufen oder sanieren"

Oft währt die Freude über ein frisch bezogenes Eigenheim nicht lange. Schon kurz nach dem Einzug machen sich manchmal erste Mängel bemerkbar: Risse, Feuchtigkeit oder nicht richtig schließende Fenster und Türen. Mit dem Ratgeber "Baumängel" bringt der Linde Verlag nun ein Nachschlagwerk heraus, das sich all diesen unangenehmen Dingen widmet.

Die beiden Autoren Herbert Gartner (Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Liegenschaftsrecht, Bauträgervertragsrecht und Baurecht in Wien) und Karl Mezera (freischaffender Architekt, staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker und gerichtlicher Sachverständiger in Wien) wollen den Leserinnen und Lesern eine Anleitung geben, wie sie Baumängel überhaupt erst erkennen und eventuell auch frühzeitig beheben können. Außerdem soll das Buch helfen, Auffassungsunterschiede zwischen den Vertragspartnern zu vermeiden, und Tipps geben, wie mit einem einmal aufgetretenen Baumangel verfahren werden kann.

Der erste Teil erläutert zunächst die rechtlichen Grundlagen im Umgang mit Baumängeln: Wer haftet, wann ist ein Mangel "wesentlich", auf welcher Grundlage lässt sich Schadenersatz verlangen, und wie macht man Gewährleistungsansprüche geltend? Wichtige Punkte sind grafisch hervorgehoben, juristische Begriffe gut erklärt. Im Folgenden wird auf verschiedene Sachverhalte genauer eingegangen: Insolvenz eines Vertragspartners, Beweissicherungsverfahren, Verletzung der Warnpflicht durch den Unternehmer etc.

Der zweite Teil widmet sich ganz den technischen Aspekten rund um das Bauen. Häufige Mängel an diversen Bauabschnitten, Bauteilen und Baustoffen werden mit zahlreichen Abbildungen näher erörtert und dazu anhand konkreter Sachbeispiele erklärt, wer für die Fehler haftet. Verschiedene Schadensbilder wie Risse, Kondensation, Durchfeuchtung oder Schimmelpilzbildung werden ferner in ihrer Entstehung beschrieben und bautechnische Richt- und Grenzwerte erklärt.

Den Abschluss bildet ein "Kleines Lexikon wichtiger Fachausdrücke im Bauwesen", in dem etwa erklärt wird, was ein "WU-Beton" ist und welche verschiedenen Arten von Feuchtigkeit im Bauwesen unterschieden werden. (map, derStandard.at, 27.5.2010)

  • Herbert Gartner, Karl Mezera:Baumängel.Ein Ratgeber für alle, 
die Häuser und Wohnungen bauen, kaufen oder sanieren - mit allen 
rechtlichen Grundlagen.Verlag Linde populär,Wien 2010ISBN 
978-3-7093-0287-319,90 Euro

    Herbert Gartner, Karl Mezera:
    Baumängel.
    Ein Ratgeber für alle, die Häuser und Wohnungen bauen, kaufen oder sanieren - mit allen rechtlichen Grundlagen.
    Verlag Linde populär,
    Wien 2010
    ISBN 978-3-7093-0287-3
    19,90 Euro

Share if you care.