US-Banken-Stars müssen Gehalts-Federn lassen

27. Mai 2010, 11:26
2 Postings

Es war kein gutes Jahr für die Chefs der größten US-Banken, die Einkommenseinbußen sind teils enorm

Bild 1 von 5

Die Stars der Wall-Street-Banken haben im vergangenen Jahr angesichts der großen Finanzkrise kräftige Einkommenseinbußen hinnehmen müssen. Dies berichtete die Wirtschaftsagentur Bloomberg, die am Mittwoch ihr jährliches Ranking veröffentlichte. Die Einbußen dürften allerdings leicht zu verschmerzen sein. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass es 2010 wieder kräftig aufwärtsgeht (im Bild: die New Yorker U-Bahnstation Wall Street).

Share if you care.