Papandreou wurde das Telefon abgedreht

26. Mai 2010, 20:05
2 Postings

Grund: Telefonrechnung nicht bezahlt - Premier wurde allerdings Opfer einer Verwechslung

Athen - Die größte griechische Telefongesellschaft hat Ministerpräsident Giorgios Papandreou versehentlich vorübergehend die Festnetzleitung in seinem Haus abgeschaltet. Grund war eine Verwechselung mit einem anderen Kunden, der seine Rechnungen nicht bezahlt hatte. Wie die Telefongesellschaft OTE mitteilte, hatte der Regierungschef vom 19. bis 21. Mai drei Tage lang zu Hause kein Telefon.

Ein Mitarbeiter vertippte sich beim Eingeben der Telefonnummer, die wegen der unbezahlten Rechnungen abgeschaltet werden sollte. Der Fehler sei dann auch nicht sofort bemerkt worden. (APA/apn)

Share if you care.