Rehbock sprang in Windschutzscheibe

26. Mai 2010, 18:15
8 Postings

Tier durchschlug Windschutzscheibe und landete auf Schoß des Beifahrers

Graz- Bei einem Wildtierunfall gegen 18.00 Uhr auf der B72 im Gemeindegebiet Kumberg in Bezirk Graz-Umgebung durchschlug ein Rehbock die Windschutzscheibe eines Autos und landete auf dem Schoß des Beifahrers. Dem Insassen wurde durch den Aufprall ein Zahn ausgeschlagen.

Das Tier war plötzlich aus einer Böschung heraus gegen das Fahrzeug gesprungen. Während der Lenker unverletzt blieb, musste der 44-Jährige im LKH Graz ambulant behandelt werden, so die Sicherheitsdirektion Steiermark am Mittwoch. Das Tier verendete an Ort und Stelle. (APA)

 

Share if you care.