iPhone-App von derStandard.at beim Heurigen gesichtet

30. Mai 2010, 13:09
225 Postings

Erste Fotos der kommenden iPhone-Applikation aufgetaucht

Die Pannenserie rund um Apples Mobiltelefon reißt nicht ab. Nachdem vergangenen März ein Prototyp des kommenden Modells iPhone 4G in einem Bierlokal in Redwood City, Kalifornien, und später auch in Vietnam gefunden wurde, ist nun die bislang nicht veröffentlichte Nachrichten-Applikation der Online-Zeitung derStandard.at in einem Heurigen-Lokal in Wien gesichtet worden.

"Auf einer Sitzbank gefunden"

Ein Lokalbesucher berichtet, er habe auf einer Sitzbank im Gastgarten eines "Grinzinger Wirten" ein "verlassenes" iPhone 3G entdeckt und sei beim Sichten des Inhaltes "rein zufällig" auf die Magenta-farbene Applikation gestoßen. Augenzeugen melden, ein junger Mann soll zuvor an dem Tisch gesessen sein. Den zugespielten Fotos zufolge umfasst die derStandard.at-App eine optimierte Version der Online-Ausgabe. Dem Finder nach, beinhalte die iPhone-Version "sämtliche wichtigen Funktionen", die er als ständiger User so brauche. Er selbst habe über ein "nutzerfreundliches Menü rasch" zu allen Ressorts navigieren und bei Artikeln "bequem" Postings verfassen können. Mittlerweile wurde das "verlorene" Handy wieder seinem Besitzer zurückgegeben.

Offizieller Start in Sichtweite

Konfrontiert mit der Meldung, bestätigte ein Sprecher von derStandard.at gegenüber dem WebStandard, die Entwicklung der iPhone-Applikation. Zurzeit befände man sich in der Abschlussphase, die aktuelle Testversion sei bereits "feature-complete". Eine Veröffentlichung sei in den kommenden Wochen über Apples AppStore geplant. (zw)

  • Die iPhone-App von derStandard.at, einen offiziellen Namen gäbe es laut 
Unternehmen noch nicht.
    quelle: anonym

    Die iPhone-App von derStandard.at, einen offiziellen Namen gäbe es laut Unternehmen noch nicht.

  • iPhone-Ausgabe soll besonders "nutzerfreundlich" umgesetzt worden sein.
    quelle: anonym

    iPhone-Ausgabe soll besonders "nutzerfreundlich" umgesetzt worden sein.

Share if you care.