iPhone-Ausverkauf kündigt neues Modell an

26. Mai 2010, 09:58
2 Postings

US-Kette Wal-Mart bietet iPhone um 97 Dollar an

Seit Dienstag ist das aktuelle iPhone-Modell bei Wal-Mart für 97 Dollar (79,4 Euro) zu haben - rund 100 Dollar billiger als bisher. Damit verbunden ist allerdings der übliche Zweijahres-Vertrag mit dem US-Mobilfunkbetreiber AT&T. Der plötzliche Preissturz steht vor dem Hintergrund, dass Apple vermutlich in Kürze sein neues iPhone-Modell präsentiert, und deshalb die Lagerbestände reduzieren möchte.

Jobs eröffnet WWDC

Bereits am Montag war bekannt geworden, dass Apple-Chef Steve Jobs persönlich am 7. Juni das Entwicklertreffen WWDC in San Francisco eröffnen wird. In der Regel ist ein Auftritt von Jobs mit der Präsentation von Neuheiten verbunden. Vor einigen Wochen hatte ein Entwickler des Konzerns einen hochgeheimen Prototyp des Handys in einer kalifornischen Bier-Bar verloren, was die meisten neuen Features schon vorweg genommen haben dürfte. Apple teilte außerdem mit, dass es im ersten Quartal 2010 8,3 Millionen iPhones verkauft hat, mehr als doppelt so viel wie in der Vorjahresperiode. (APA/red)

Link

Apple

Share if you care.