Strabag und Lafarge gründen Osteuropa-Zementholding

25. Mai 2010, 19:56
posten

Wien - Der Baustoffhersteller Lafarge und der Baukonzern Strabag bündeln ihre Zementaktivitäten in mehreren zentraleuropäischen Ländern. Zu diesem Zwecke unterzeichneten die Unternehmen am Dienstag einen Vertrag zur Gründung der Holding Lafarge Cement CE Holding GmbH mit Hauptsitz in Österreich. Das gaben die Unternehmen am Dienstag Abend in einer Aussendung bekannt. Lafarge wird ihre österreichischen Zementwerke Mannersdorf und Retznei sowie jene im tschechischen Cizkovice und im slowakischen Trbovlje), die Strabag ihr derzeit im Bau befindliches Werk im ungarischen Pécs in die Holding einbringen. Lafarge wird 70, Strabag 30 Prozent an dem neuen Unternehmen halten, heißt es weiter. Als Ergebnis dieser Transaktion werden sich die Verbindlichkeiten von Lafarge um 77,5 Millionen Euro reduzieren.

Vorbehaltlich der Zustimmung der relevanten Kartellbehörden wird die Gesellschaft mit Jahresbeginn 2011 operativ starten. Sie wird von Lafarge vollkonsolidiert und von Strabag at-equity konsolidiert werden.

Die gesamte jährliche Produktionskapazität der gemeinsamen Firma liegt bei 4,8 Mio. Tonnen Zement. Die gemeinsame Bearbeitung der Märkte Österreich, Tschechien, Slowakei, Slowenien und Ungarn soll beiden Unternehmen wesentliche Synergien im Investitions- und Kostenbereich bringen: "Wir sichern uns mit diesem Deal genau unseren jährlichen Zementbedarf von 1,5 Millionen Tonnen, und zwar in jenen Ländern, in denen wir ihn brauchen. Zudem erreichen wir Skaleneffeneffekte in der Beschaffung und in der Verwaltung und profitieren vom Know-how des Zement-Weltmarktführers", erläutert Strabag-Vorstandsvorsitzende Hans Peter Haselsteiner die Strategie in der Aussendung.

Bruno Lafont, Vorsitzender und CEO von Lafarge, kommentiert: "Mit diesem gemeinsamen Unternehmen kombinieren wir die Stärken zweier Marktführer. Dieser strategische Schritt erlaubt uns, unser jeweiliges Verständnis und Wissen um die Kundenbedürfnisse sowie unser Produktions-Know-how zu verbinden." (red)

Share if you care.