Castingshow: Puls 4 sucht den "Traumkicker"

25. Mai 2010, 11:45
30 Postings

Ab Herbst im Programm - Der Erstplatzierte bekommt einen fixen Platz als Profispieler bei einem österreichischen Bundesligisten

Wien - Fußball-Profi im zweiten Bildungsweg? Nach Models, Popstars und anderen Sternchen wird im TV nun nach "Austria's New Footballstar" gefahndet. Puls 4 will in dem Format ab Herbst jene Talente ausgraben, die wegen unterschiedlicher Umstände ihre Kicker-Karriere nie ins Laufen bringen konnten und nun auf eine neue Chance hoffen. Dem Gewinner winkt tatsächlich eine Karriere: Der Erstplatzierte bekommt laut Puls 4 einen fixen Platz als Profispieler bei einem österreichischen Bundesligaverein. Um welchen Club es sich dabei handelt, will der Sender im Juni bekanntgeben. Begleitet wird das Gesamtkonzept von Davitasports und der Sportvermarktungs-Agentur WWP.

Wie bei Castingshows üblich, darf auch eine Jury nicht fehlen, die die Leistungen der Kandidaten für die Zuschauer analysiert. "Die Fähigkeiten und Leistungen der Spieler werden von einem Sichtungsteam, bestehend aus renommierten nationalen oder internationalen Profi-Trainern nebst Physiotherapeuten, Konditionstrainern und Leistungsdiagnostikern erfasst und anschließend zur objektiven Talentbeurteilung von einem speziell angefertigten Bewertungs-Modul ausgewertet", schreibt Puls 4 über die Modalitäten. Als Profi an Bord ist Willi Ruttensteiner, technischer Direktor des österreichischen Fußballverbandes.

Wer sich zum Profifußballer berufen fühlt und dies auch im TV ausleben will, kann sich noch bis 20. Juni bewerben. (APA/red)

Infos zu den Modalitäten
footballstar.puls4.com

  • Das österreichische Nationalteam könnte einen "Superstar" vertragen.
    foto: puls 4

    Das österreichische Nationalteam könnte einen "Superstar" vertragen.

Share if you care.