Motorola Droid-Nachfolger in Fitnessstudio gefunden

25. Mai 2010, 11:39
76 Postings

Shadow könnte bereits im Juni mit 8-Megapixel-Kamera und Android 2.2 auf den Markt kommen

Die Geschichten um "zufällig" entdeckte Prototypen kommender, besonders stark gehypter Smartphones werden immer bizarrer. Nachdem das iPhone 4G bekanntlich mit einem Zwischenstopp über ein Bierlokal den Weg in Gizmodos Hände fand und kurze Zeit darauf in Vietnam gleich noch ein iPhone- und ein iPod-Touch-Prototyp auftauchten, dreht sich diese Geschichte um den Nachfolger des Motorola Droid. Das Shadow soll in einem Fitnessstudio für Verizon-Mitarbeiter in Washington entdeckt worden sein, berichtet Gizmodo.

Ausstattung

Ein Mitarbeiter des Fitnessstudios soll das Gerät gefunden haben. Kurz bevor das Handy per Fernzugriff deaktiviert wurde, habe der Finder anhand einer Nachricht auf dem Gerät bestätigen können, dass es noch "unreleased" sei. Ein Foto konnte auch noch rasch geschossen werden. Bereits zuvor tauchten Berichte auf, dass der Droid-Nachfolger mit einer 8-Megapixel-Kamera, einem 4,4 Zoll großen Display und Android 2.2 Froyo ausgestattet sein wird. Zudem soll es über 16 GB internen Speicher und einen HDMI-Ausgang verfügen und mit einem Snapdragon-Prozessor arbeiten. Anscheinend soll es eine Version mit und eine Version ohne ausziehbares Keyboard geben. Als Marktstart wird Juni oder Juli vermutet.

Man darf gespannt sein, an welchem Ort das nächste geheime Handy aufgespürt wird. Lokale und andere Freizeiteinrichtungen rund um die Hauptquartiere der großen Hersteller und Provider sind anscheinend ein heißer Tipp. Ob sie tatsächlich versehentlich ausgestreut und liegengelassen wurden, bleibt dahingestellt. (red)

 

  • Der angebliche Nachfolger des Motorola Droid - das Shadow
    quelle: gizmodo

    Der angebliche Nachfolger des Motorola Droid - das Shadow

Share if you care.