Präsident kann das Rauchen nicht lassen

    25. Mai 2010, 11:31
    24 Postings

    Benigno Aquino: "Es gibt wichtigere Probleme"

    Benigno "Noynoy " Aquino, neugewählter Präsident der Philippinen, will vorerst nichts gegen seine Nikotinsucht unternehmen. Der bisherige Senator und Sohn der Ex-Präsidentin Corazon Aquino äußerte die Meinung, die Wähler hätten schließlich gewusst, dass er eine Schachtel Zigaretten am Tag raucht.

    Derzeit habe er soviel zu tun, dass ein Entzugsversuch für ihn nur zusätzlichen Stress bedeute. Am Montag trat auf den Philippinen ein neues Gesetz in Kraft, das deutlich sichtbare Warnhinweise auf Zigarettenpackungen vorschreibt. Anti-Rauch-Aktivisten kündigten bei dieser Gelegenheit an, Druck auf den Präsidenten ausüben zu wollen, bis er das Rauchen aufgibt. (red)

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Präsident Benigno "Noynoy " Aquino, bekennender Raucher

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Anti-Tabak-Demo in Manila

    Share if you care.