Marks & Spencer steigert sich

25. Mai 2010, 10:50
posten

Wegen Sparkurs der Regierung: Verbraucherzurückhaltung befürchtet

London - Der britische Bekleidungsriese Marks & Spencer (M&S) hat seinen Gewinn im abgelaufenen Jahr stärker als erwartet gesteigert. M&S wies am Dienstag für das Geschäftsjahr per 27. März einen Anstieg des Ergebnisses vor Steuern und Einmalposten um knapp fünf Prozent auf 632,5 Mio. Pfund (735 Mio. Euro). Analysten hatten mit etwas weniger gerechnet. Der Umsatz kletterte um 3,2 Prozent auf 9,3 Mrd. Pfund.

Das Unternehmen teilte mit, es sei gut in das neue Geschäftsjahr gestartet. Allerdings zeigte sich M&S wegen der erwarteten Sparmaßnahmen der neuen konservativ-liberalen Regierung vorsichtig. M&S fürchtet Belastungen für die Verbraucher, die dann ihr Geld umso mehr zusammenhalten.

M&S ist in Großbritannien Marktführer im Bekleidungseinzelhandel. Das Unternehmen verkauft zudem Lebensmittel und Wohnaccessoires.(Reuters)

 

Share if you care.